News

02.08.2019 11:54 Alter: 109 days
Kategorie: AGZ-Ressourcenzentrum

Gespräch mit AGZeins-Pionier Erwin Nolz (Die Seedose)


Im Bild: Erwin Nolz und Alexander Szöllösy

Ist Kooperation im Wirtschaftsleben ein „Gebot der Stunde“? Diese Frage haben wir dem erfolgreichen AGZeins-Mitgründer Erwin Nolz gestellt, den wir dieser Tage in seinem Lokal in St. Pölten – der Seedose – getroffen haben.

Bei herrlichem Sonnenschein am Ostufer des Viehofner Sees hat uns Erwin Nolz erzählt, dass sich der Personal- und Fachkräftemangel in der Gastronomie noch weiter zugespitzt hat. „Es tut einem weh, wenn man bei Kollegen sieht, wie gut geführte, alteingesessene Betriebe ihre Öffnungszeiten reduzieren müssen, da eine qualitätsvolle Bewirtung nicht mehr möglich ist. Das ist – für ein Tourismus- und Genussland wie Österreich – eine riesige Herausforderung, die nur mit einer besonderen Kraftanstrengung zu bewältigen ist. Ich glaube aber, dass wir es schaffen können. Ein Lösungsansatz ist sicher die betriebsübergreifende Kooperation. Hier muss es uns gelingen, noch bessere Rahmenbedingungen zu schaffen!“, so der Chef der Seedose.

In diesem Sinne arbeiten wir weiterhin an einem erfolgreichen „österreichischen AGZ-Modell“.