News

24.05.2018 00:00 Alter: 1 year
Kategorie: AGZ-Ressourcenzentrum

AGZ-Zielgruppe KünstlerInnen und Kreative – erste Gespräche mit SMart


Wir haben uns mit den ExpertInnen Sabine Kock (Geschäftsführung SMart), Lisa Pointner (Prokuristin/Musik) und Angela Vadori (SMartAdmin) in Wien getroffen, um AGZ-Potenziale zu ergründen und Ideen zu entwickeln. Mit an Bord auch der Theaterwissenschaftler Dietmar Baurecht vom Regionalmanagement Burgenland, der als „Schnittstelle“ fungierte.

SMart (Société Mutuelle Pour Artistes) ist eine in Belgien entwickelte NPO im Feld der Sozialökonomie mit dem Ziel, die Arbeitsbedingungen von KünstlerInnen und Kreativen zu erleichtern und zu verbessern.

SMart nimmt seinen Mitgliedern einen Großteil der administrativen Arbeit ab und bietet nachhaltige Lösungen für die Betreuung von Projekten und Aktivitäten, die Einbindung in sozialrechtliche Absicherung bis hin zum Zugang zur Arbeitslosenversicherung sowie die Professionalisierung von Arbeitsbedingungen an.

Eine zusätzliche Möglichkeit, KünstlerInnen und Kreative gezielt zu unterstützen, könnte im kooperativen Personalmanagement (über einen AGZ) liegen, so unsere Vermutung. Warum nicht gemeinsames „Booking“ betreiben? Oder sich eine Marketingfachkraft teilen.