Leistungen

Die Aufgaben des AGZ-Ressourcenzentrums Österreich gliedern sich in drei Ebenen:

  • Kernleistungen
  • Steuerungsleistungen
  • Supportleistungen


Die Kernleistungen stehen im Zentrum des Ressourcenzentrums. Darin sind u.a. enthalten:

  • Entwicklung von Suchstrategien für Bedarfe von AGZ
  • Erstellung von Bedarfsanalysen
  • Erarbeitung von Aktivierungsstrategien für (Klein-)Regionen und Städte
  • Erarbeitung von Aktivierungsstrategien für Themen / Branchen
  • Transfer von Informationen und Expertise
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Verdichtung der rechtlichen Rahmenbedingungen für Arbeitgeberzusammenschlüsse
  • Beratung und Betreuung bestehender Arbeitgeberzusammenschlüsse
  • Aufbau von AGZ, umfassender Support und Nachbetreuung


Zu den Steuerungsleistungen zählen:

  • Stakeholder-Management
  • Zusammenarbeit mit dem AGZ-Beirat
  • (Weiter-)Entwicklung einer klaren EU-AGZ-Policy


Die Supportleistungen umfassen:

  • (Weiter-)Entwicklung eines AGZ-Handbuchs
  • Etablierung eines AGZ-Lernnetzwerks
  • Transfer von Maßnahmen zur Qualitätssicherung
  • (Weiter-)Entwicklung von AGZ-Gütekriterien