Detail

21.05.2014 13:32 Alter: 3 yrs
Kategorie: AGZ-Aktuelles

Vernetzung mit dem AGZ Südbrandenburg


Der AGZ Südbrandenburg ist ein vorbildlicher Arbeitgeber in einer strukturschwachen Region, der die Anforderungen der ArbeitgeberInnen und die Bedürfnisse der ArbeitnehmerInnen ideal vereint.

Unser Netzwerk wächst stetig weiter. Aktuell dürfen wir auf den Erfahrungsaustausch mit dem Arbeitgeberzusammenschluss in Südbrandenburg hinweisen, wo wir mit Geschäftsführerin Heike Flemming einen länderübergreifenden Informationstransfer vereinbart haben.

Mit ca. 45 MitarbeiterInnen und 40 AGZ-Betrieben ist der AGZ Südbrandenburg, der von 4 Verantwortlichen geleitet wird, ein wichtiger Arbeitgeber in der Region. Neben der Fachkräfteteilung und der Höherqualifizierung werden über den AGZ auch Lehrlinge ausgebildet - mit dem Ergebnis, dass diese bei den Abschlussprüfungen oft besser abschneiden als ihre KollegInnen, die nur in einem Betrieb Erfahrungen sammeln konnten. 

Neben der Fachkräftesicherung erfüllt der AGZ Südbrandenburg auch arbeitsmarkt- und gesellschaftspolitische Aufgaben, da dieser auch WiedereinsteigerInnen bei der Eingliederung in den Arbeitsmarkt tatkräftig unterstützt. So werden Arbeitssuchende, die 5, 10 oder 15 Jahre nicht im Erwerbsprozess integriert waren, wieder an ein geregeltes Berufsleben herangeführt – zum Teil mit fixen Anstellungen für 10 oder 15 Stunden pro Woche. 

Parallel dazu durchlaufen die Beschäftigten betriebsrelevante Weiterbildungskurse (z.B. für die Bedienung von Maschinen zum Einsatz in der Landwirtschaft oder Produktion), womit der Wert der MitarbeiterInnen für die AGZ-Betriebe steigt und sie ihre Position in der Arbeitswelt deutlich verbessern können.

Links:
AGZ Südbrandenburg