Detail

14.06.2017 10:55 Alter: 161 days
Kategorie: AGZ-Ressourcenzentrum

Veranstaltung „Anders Gründen“ – der AGZ als innovative Lösung im Personalmanagement


Im Bild (zVg): Frauenlandesrätin Verena Dunst und Dietmar Baurecht mit den Teilnehmerinnen.

Die Informationsveranstaltung (Di, 13.06.) „Anders Gründen“ im burgenländischen Neckenmarkt richtete sich an Frauen, die kurz vor der Unternehmensgründung stehen bzw. an solche, die bereits einen Betrieb gegründet haben.

 Einen Schwerpunkt von „Anders Gründen“ bildete die innovative Personallösung „Arbeitgeberzusammenschluss“. Mag. Dietmar Baurecht (Regionalmanagement Burgenland) hat im Rahmen der Veranstaltung einen Vortrag über das AGZ-Modell gehalten und darauf verwiesen, dass „der AGZ die ideale Voraussetzung für kleine und mittelständische Unternehmen darstellt, um Know-how von Fachkräften in strukturschwachen Regionen zu halten. Zudem bietet die Beschäftigungsform zahlreiche Vorteile, von denen ArbeitnehmerInnen, ArbeitgeberInnen und die Region langfristig profitieren!“.

 Keynote-Speakerin und Initiatorin von „Anders Gründen“ war Landesrätin Verena Dunst, die Frauen zur Unternehmensgründung ermutigen möchte. „Mein Ziel als Frauenlandesrätin ist die stetige Verbesserung der Lebenssituation der Frauen im Burgenland. Diese Informationsveranstaltung soll Frauen mehr Möglichkeiten zur Gründung und Selbständigkeit eröffnen, denn es ist sehr wichtig, bereits im Vorfeld umfangreich informiert zu sein.“

 Wir gratulieren zur gelungenen Veranstaltung und wünschen allen Teilnehmerinnen viel Freude und Erfolg bei ihren künftigen beruflichen Aktivitäten.