Detail

20.07.2016 13:30 Alter: 1 year
Kategorie: AGZ-Ressourcenzentrum

Tabakfabrik Linz und der AGZ: Symbiose mit Charme und PerspektiveTabakfabrik Linz und der AGZ: Symbiose mit Charme und Perspektive


Tabakfabrik Linz als "ideales Pflaster" für erfolgreiche AGZ-Implementierung.

In der in vielen Bereichen imposanten Tabakfabrik, dem vermutlich spannendsten Arbeitsort in Mitteleuropa, begegnen sich Kreativität, Soziales, Arbeit und Bildung – verantwortlich dafür ist die Stadt Linz im kongenialen Zusammenspiel mit Tabakfabrik-Direktor Chris Müller und seinem innovativen Team.

Und weil in dem pulsierenden „Stadtteil“ eine Entwicklung die nächste jagt und das Feld für Kreative ein gedeihliches ist, gibt es auch die Idee, einen Arbeitgeberzusammenschluss in diesem interdisziplinär tätigen „Kosmos“ zu implementieren. Ein erster Informationsaustausch hat bereits stattgefunden – u.a. mit Chris Müller und Nina Fuchs (beide Tabakfabrik), Ambros Pree (Unternehmensberater), Helmut Bayer (B7 – Arbeit und Leben) sowie Leo Baumfeld und Alex Szöllösy (beide AGZ Ressourcenzentrum Österreich).

Spätestens im Herbst sollen branchenübergreifend die Bedarfe und Bedürfnisse interessierter Unternehmen ermittelt werden.