Detail

07.03.2016 13:15 Alter: 2 yrs
Kategorie: AGZ-Ressourcenzentrum

REAKTIV auf AGZ-Tuchfühlung


Im Mittelpunkt des AGZ-Modells steht: Vorteile für alle (Beschäftigte, Unternehmen und Region).

Die 2003 gegründete REAKTIV Unternehmensgruppe ist eine der größten privaten Bildungsanbieter Österreichs. Mit ihren Tochterunternehmen, u.a. Trendwerk, Context, Mentor und Job Plus, fokussiert REAKTIV auf die dauerhafte Integration von Menschen am Arbeitsmarkt – dies auch in enger Zusammenarbeit mit dem AMS.

Als großer Arbeitgeber, der mit anderen Bildungseinrichtungen bestens vernetzt ist, hat REAKTIV frühzeitig erkannt, welches Potenzial Arbeitgeberzusammenschlüsse bei Bildungsanbietern, aber auch für andere Branchen bietet.

Oliver Holub (Job Plus): „Der Arbeitgeberzusammenschluss ist eine praxisnahe und vernünftige Lösung. Teilbedarfe werden ausgelagert und optimal – über den AGZ – verwaltet. Einer der Vorteile des Modells ist, dass immer wieder die gleichen MitarbeiterInnen in den AGZ-Mitgliedsbetrieben tätig sind. Diese sind mit den Arbeitsabläufen vertraut und damit bedarf es keiner langen Einarbeitungszeit. Zudem sind die Kosten absolut transparent. Für die Beschäftigten wiederum bedeutet der AGZ Arbeitsplatzsicherheit, faire Entlohnung und mitunter Integration in einen Stammbetrieb.“