Detail

20.11.2013 11:31 Alter: 4 yrs
Kategorie: AGZ-Aktuelles

progressNETZ goes Bolzano - Tag 2


Vorstellung des Projekts "Zukunftsmodell AGZ" vor einer Delegation bestehend aus Politikern, Wirtschaftstreibenden und Sozialpartnern in Bozen.

Am zweiten Tag der AGZ-Konferenz in Bozen haben France Joubert sowie Marjorie Talineau, die aus Frankreich, dem "Mutterland" des Arbeitgeberzusammenschlusses, angereist sind, das Modell in all seinen Facetten - auch anhand von Praxisbeispielen - vorgestellt.

Im Anschluss haben Sigrid Wölfing und Thomas Hartmann (tamen Berlin), beruhend auf den Erfahrungen in Deutschland, das Publikum über die aktuellen Entwicklungen des AGZ informiert. Ein Schwerpunkt war u.a. die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Über die Akzeptanz von AGZ in Österreich, unser Pilotprojekt sowie die damit verbundenen Fortschritte durften Alexander Szöllösy und Franz Heumayr berichten. Danach wurde die Beschäftigtensituation in Italien erörtert - Michael Galster (Change Soc.Coop.).

Mit einer Podiumsdiskussion und Abschlussworten durch die Veranstalter endete eine informative und länderübergreifende Veranstaltung, die sicherlich eine stärkere Zusammenarbeit auf europäischer Ebene mit sich bringen wird.

Links:
Confcooperative Bolzano