Detail

15.11.2016 10:38 Alter: 1 year
Kategorie: AGZ-Ressourcenzentrum

Netzwerkbildung: Treffen der AGZ-Pioniere aus der Steiermark und Kärnten


AGZ-Pioniere beim Erfahrungsaustausch: Mario Brandmüller, Franz Heumayr, Ines Kühn, Alexander Szöllösy und Heimo Orter.

Wechselseitiger Informationsaustausch und das Teilen von Erfahrungen sind wichtig, um das Modell Arbeitgeberzusammenschluss erfolgreich im regionalen Arbeitsmarkt und Wirtschaftsstandort einbetten zu können. Deshalb haben das AGZ-Ressourcenzentrum Österreich, das Regionalmanagement Bezirk Liezen sowie das Leadermanagement Nockregion-Oberkärnten in Radenthein ein Netzwerktreffen abgehalten, um die Fortschritte der einzelnen AGZ-Projekte zu besprechen.

Es zeigt sich, dass durch die Standardisierung von Abwicklungsprozessen (AGZ-Mehrwertcheck bzw. Betriebsbesuche), in Verbindung mit unterschiedlichen Erfahrungen in unterschiedlichen Branchen, die Entwicklungsgeschwindigkeit beim AGZ-Aufbau erhöht werden kann. Darüber hinaus trägt das geteilte Wissen zu einem Lerneffekt bei, der auch für künftige AGZ-Umsetzungen in anderen Bundesländern von Bedeutung sein wird.