Detail

25.11.2014 10:51 Alter: 3 yrs
Kategorie: AGZ-Aktuelles

Ist das Burgenland ein gutes Pflaster für den AGZ? Wir meinen: Ja!


Im Burgenland gab es schon immer innovative Arbeitsmarktprojekte – vielleicht kommt ein AGZ-Projekt hinzu: Alexander Szöllösy, Manfred Breithofer (AMS Landesgeschäftsstelle Burgenland) und Josef Weidinger.

Und weil wir von progressNETZ sowie unsere Projektpartner (Leo Baumfeld und Josef Weidinger) davon überzeugt sind, haben wir erneut ein AGZ-Info-Treffen in Eisenstadt absolviert. Diesmal in der Landesgeschäftsstelle des AMS Burgenland bei Manfred Breithofer (Stv. Landesgeschäftsführer).

Gemeinsam haben wir uns darüber ausgetauscht, welche Vorteile Beschäftigte, ArbeitgeberInnen und die Region aus selbstorganisiertem MitarbeiterInnen-Sharing via AGZ-Modell ziehen können.

Wir würden uns freuen, ein innovatives und spannendes Projekt im Burgenland, gemeinsam mit den Interessensvertretungen, umsetzen zu dürfen. Mal gucken...

Links:
Arbeitsmarktservice Burgenland
Josef Weidinger