Detail

04.12.2018 13:07 Alter: 45 days
Kategorie: AGZ-Ressourcenzentrum

Interview des AGZ-Teams in der NDU St. Pölten


Franz Heumayr im Interview bei Julia Klawatsch.

Eine Studentin des Lehrgangs "Event Engineering" der New Design University St. Pölten (NDU), Frau Julia Klawatsch, verfasst dieses Semester ihre Abschlussarbeit. Ihr Thema: "Die Rolle der Frau am österreichischen Arbeitsmarkt - Vergleich theoretischer Ansätze anhand von Praxisbeispielen in der Eventbranche".

Der Fokus ihrer Arbeit liegt darin herauszufinden in welchen Feldern der Event-Branche Frauen führende Positionen vertreten, aber auch wie Männer mit diesem Thema umgehen. Wo tauchen Diskriminierungsprobleme auf, wo liegen die Interessen der Frauen und inwiefern haben Frauen überhaupt Chancen Führungspositionen einzunehmen bzw. in österreichischen Veranstaltungsbereichen berufstechnisch Fuß zu fassen.

Die hochspannende Thematik wird Julia Klawatsch von vielen verschiedenen Seiten behandeln und dabei auf gesellschaftskritische Sichtweisen eingehen. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit widmet sich der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Hier wird sie vor allem die Situation von Frauen darstellen, die zumeist davon betroffen sind. In diesem Kontext möchte sie u.a. auch die Rolle eines Arbeitgeberzusammenschlusses skizzieren.

Wir wünschen Julia Klawatsch viel Erfolg!