Detail

11.02.2016 13:10 Alter: 2 yrs
Kategorie: AGZ-Ressourcenzentrum

Großes AGZ-Interesse in Feld am See


Unternehmen in Feld am See und Radenthein zeigen großes Interesse am AGZ-Modell für ihre Region.

Die Region Nockberge in Kärnten zählt zu den schönsten Tourismusgebieten in Österreich. Parallel dazu gibt es eine Reihe an innovativen Unternehmen unterschiedlicher Branchen, die qualitativ hochwertige Produkte und/oder Dienstleistungen anbieten.

Um das hohe Niveau halten bzw. die Angebotspalette erweitern zu können, bedarf es jedoch gut ausgebildeter Fachkräfte und junger Talente.

So sieht dies auch der Möbelspezialist „Wohninsel Glanzer“ sowie der Tischlereibetrieb „Paul Warum“, die – gemeinsam mit weiteren Top-Betrieben aus der Region – einen Arbeitgeberzusammenschluss in Kärnten gründen möchten.

„Es ist für den Wirtschaftsstandort enorm wichtig, topmotivierte und verlässliche MitarbeiterInnen in der Region zu halten. So können wir auch weiterhin Spitzenprodukte anbieten. Der Arbeitgeberzusammenschluss ist ein Modell, das Unternehmen mehr Flexibilität einräumt, aber gleichzeitig attraktive Arbeitsplätze über das ganze Jahr hindurch ermöglicht. Für die Betriebe und die ArbeitnehmerInnen eine Win-Win-Situation!“, so Ing. Heimo Orter (Wohninsel Glanzer).