Detail

26.04.2017 11:47 Alter: 212 days
Kategorie: AGZ-Ressourcenzentrum

Fachkräfte finden, binden und Kompetenzen fördern = Arbeitgeberzusammenschluss


Das progressNETZ-Team bei Mario Unterköfler (ösb consulting; mittig).

Die Umsetzung von innovativen Lösungen für den österreichischen Arbeitsmarkt und Wirtschaftsstandort zählt zu den Arbeitsschwerpunkten bei ÖSB Consulting. Das Unternehmen ist seit 30 Jahren aktiv, berät europäische Stakeholder und ist Teil der Impulsberatung für Betriebe (IBB) des AMS Österreich. 

Im Rahmen des IBB-Programms, das sich an alle Betriebe (Kleinst- und Kleinbetriebe, KMU und Großbetriebe) richtet, die betriebliche Fragestellungen mit arbeitsmarktpolitischer Relevanz bearbeiten wollen, hat ein erstes AGZ-Informationstreffen mit Berater und Key Account Manager Mag. Mario Unterköfler von ÖSB Consulting in Klagenfurt stattgefunden.

Das Gespräch hat gezeigt, dass der AGZ ein attraktives Modell sein kann, um die Bindung von Arbeits- und Fachkräften sowie die Steigerung der betrieblichen Flexibilität zu gewährleisten – dies in Zusammenhang mit Maßnahmen zur Höherqualifizierung von Beschäftigten und der Absicherung von ganzjährigen Vollzeitjobs.

Darüber hinaus hat es Ende April ein AGZ-Treffen mit einem weiteren IBB-Partner, Deloitte, in Wien gegeben. Auch dort wurde das Beschäftigungsmodell intensiv erörtert.