Detail

17.01.2014 09:54 Alter: 4 yrs
Kategorie: AGZ-Aktuelles

Ein potenzieller AGZ-Partnerbetrieb: das Melker Stiftsrestaurant


Sagen "Ja" zum AGZ sofern sich die Bedarfe kombinieren lassen. Gabriele und Gerhard Teufner vom Stiftsrestaurant Melk.

Nach und nach kristallisieren sich jene Betriebe heraus, die Interesse an kooperativem Personalmanagement und damit Interesse an einer AGZ-Partnerschaft haben.

Gerhard und Gabriele Teufner, die innovativen Geschäftsführer des Melker Stiftsrestaurant, haben erkannt, dass das AGZ-Modell eine Möglichkeit darstellt, MitarbeiterInnen eine ganzjährige Vollzeit-Anstellung zu garantieren. Dies kommt den Beschäftigten sowie den Unternehmen gleichermaßen zugute.

Infos zum Melker Stiftsrestaurant finden sich unter: 
www.stiftsrestaurant-melk.at