Detail

10.07.2017 08:57 Alter: 137 days
Kategorie: AGZ-Ressourcenzentrum

Der Arbeitgeberzusammenschluss großes Thema beim „Think Camp“ in Bildein (Südburgenland)


Vor allem wurde bei "Smart Country" auch darüber diskutiert, wie es gelingen kann, nachhaltig und mit Perspektive Innovationen bestmöglich voranzutreiben. Dabei ist es wichtig auf die vorhandenen Ressourcen (wie z.B. Arbeitsleistung) zu fokussieren und die vorhandene Technik mit Vernunft einzusetzen.

„Smart Country“ lautete das übergeordnete Motto eines zweitägigen Workshops (Ende Juni) im schönen Südburgenland. 

 Die von Leopold Zyka (Transition Austria) perfekt organisierte Veranstaltung stieß auf hohes Interesse vieler Stakeholder aus Nah und Fern. Grund dafür waren sicher die vielen innovativen Ideen und Projekte, die vor Ort präsentiert wurden und die im regionalen Kontext z.T. jetzt schon neue positive kommunalpolitische Ansätze liefern.

 Zu diesen neuen Modellen zählt auch der Arbeitgeberzusammenschluss, der beim „Think Camp“ natürlich nicht fehlen durfte. AGZ-Experte Franz Heumayr konnte darstellen, wie es der Arbeitgeberzusammenschluss als Beschäftigungsform schafft Arbeits- und Fachkräfte in der Region zu halten und ihnen einen sicheren, langfristigen Arbeitsplatz zu bieten.