Detail

19.01.2015 11:11 Alter: 3 yrs
Kategorie: AGZ-Aktuelles

Arbeitsmarkt-Innovationen im Burgenland: das Modell AGZ


Mag. Alexander Szöllösy (progressNETZ) und Projektpartner Josef Weidinger zu Gast bei Mag. Michael Förschner (zuständig u.a. für "Arbeitsmarktpolitische Maßnahmen" im Team von Landesrat Dr. Peter Rezar - Bildmitte).

Der burgenländische Arbeitsmarkt ist stabil und hat sich in den letzten Jahren sehr gut entwickelt. Dennoch sind die verantwortlichen Arbeitmarktpolitiker im Land an praxisnahen Modellen interessiert, welche neue Beschäftigung und damit Wirtschaftskraft schaffen.

Durch den Aufbau von Arbeitgeberzusammenschlüssen lassen sich (strukturschwache) Regionen stärken. Know-how bleibt in den Kommunen. Arbeitsleistung, Wertschöpfung und Innovation finden vor Ort statt. Dieser AGZ-Ansatz lässt sich auf alle Bundesländer übertragen... natürlich auch ins Burgenland.

Links:
Burgenländische Landesregierung
Josef Weidinger